Bild
 

Philosophie

Wir bieten jedem Patienten mit Prostatakrebs die für ihn optimale Therapie.

Vor allem bei jüngeren Patienten galt die Entfernung der Prostata bisher als sicherste Behandlungsmethode des auf die Vorsteherdrüse beschränkten Prostatakarzinoms – und damit als Mittel der Wahl. Diese Zeiten sind vorbei! Jüngst veröffentlichte Langzeitstudien aus den USA belegen, dass ein besonders schonendes Therapieverfahren zur Behandlung von Prostatakrebs im Frühstadium dieselben Heilungschancen hat wie deutlich belastendere Therapieformen. Somit haben jetzt auch Niedrig-Risiko-Patienten, die sich aufgrund der erhöhten Nebenwirkungen gegen eine Totaloperation entscheiden, dieselbe Heilungsprognose wie Betroffene, die sich einer radikalen Prostatektomie unterziehen.